Alle Infos zu unseren Neuankömmlingen in der FUNCTIONAL AREA:

MED BALLS & SLAM BALLS

⚫ 🔴

Medizinbälle kennt man bereits aus dem Schulsport und sie gehören auch in die Grundausstattung eines Fitnessstudios. Ihr Einsatzgebiet ist sehr vielseitig – so kann man sie bei Bauchübungen verwenden oder Überkopf-Wurf-Übungen durchführen. Durch die Größe sind sie sehr griffig und das Fangen gestaltet sich einfach. Doch genau diese Größe kann bei einigen Übungen zum Verhängnis werden. Abhilfe verschafft die moderne Variante der Medizinbälle, sogenannte SLAM BALLS – ein paar Benefits dieses Trainingszubehörs haben wir euch zusammengetragen…

🔴 Durch die Beschaffenheit des Balles bleibt er an Ort und Stelle und rollt nicht weg; es ermöglicht funktionelle Übungen auf Schnelligkeit, ohne über den wegrollenden Ball zu stürzen!


🔴 Bei diversen Bauchübung ermöglicht die Ballgröße (kleiner als Medizinball) die enge Haltung der Arme am Körper.


🔴 Ein großer Teil der Bewegungsenergie wird kompensieren -> er prallt nicht oder nur minimal zurück.


🔴 Der Ball kann aus niedriger Distanz auf den Boden fallen gelassen werden ohne, dass er zurück springt.



❗AUFGEPASST: Bitte den Ball nicht feste auf den Boden werfen, da unser Boden hierfür leider nicht ausgelegt ist.


Viel Spaß beim Testen! 😊